Datenimport

Daten aus CSV, Slack oder Hipchat importieren

3 Minuten zu lesen

[[TOC]]

Daten aus CSV, Slack oder Hipchat importieren

Du kannst Daten aus anderen Systemen oder aus einer CSV Datei in Meet4 importieren.
Mit Daten sind konkret die Verläufe gemeint, die in anderen Anwendungen stehen, die ihr vielleicht vor Meet4 für euer Team genutzt habt.

Durch den Import bleiben euch eure Verläufe aus anderen Diensten erhalten.

Dieser Artikel erklärt dir, wie du die Daten importieren kannst.

CSV-Importe

Im Gegensatz zu der Slack-Bridge oder einem Import von HipChat ist der Import einer CSV-Datei etwas aufwändiger.
Dafür erlaubt Dir der CSV-Import das Importieren von plain text Dateien. Diese müssen jedoch in einem akkuraten Format vorbereitet werden.
Nachfolgend beschreiben wir die Vorbereitungen.

Solltest Du Schwierigkeiten mit dem Import von Daten haben oder wenn Du Dich lieber mit anderen dingen beschäftigen möchtest, bieten wir Dir den Import auch als Service-Leistung an.
In dem Falle kontaktiere einfach unseren Support.

Die Zip-Datei vorbereiten

Für den Import muss eine “Flat Zip"-Datei vorbereitet werden. Das heißt, sie darf keine “root” oder “sub”-Folders aufweisen.
Beim Import der Daten sucht Meet4 die Dateien channels.csvund users.csvdirekt in der Zip-Datei und lässt andere Ordner unberücksichtigt.

Hinweis: Für den Import von Direktnachrichten wird ein eigenes Verzeichnis verwendet. Erfahre hier mehr darüber.

channels.csv formatieren

Die channels.csv-Datei benötigt eine spezielle Formatierung und Struktur.
Zellen werden eingeschlossen von ´"´und Spalten getrennt von ,.
Jede Zeile enthält den Namen des Kanals, den Owner, ob er privat oder öffentlich ist, und die Mitglieder des Kanals, abgetrennt durch ein ;.

  1. Name des Kanals.
  2. User-Name des Owners.
  3. Ob der Kanal privat oder öffentlich ist.
  4. Liste der Mitglieder des Kanals, durch ein ´;´getrennt. Wenn nur der Owner im Kanal ist, müssen hier leere "angeführt werden.

Beispiel:

"general","bradley.hilton","public",""
"NochEinKanal","billy.bob","public",""
"random","ben.bantu","public","billy.bob;jens.p;graywolf74"
"privateArea","bradley.hilton","private","ben.bantu;billy.bob"

users.csv formatieren

Die Datei users.csv enthält alle Details zu den Benutzer:innen von Meet4.
Jede Zeile enthaält eine:n andere:n Benutzer:in und seine/ihre Details. Im einzelnen sind das:

  1. Username
  2. Email
  3. Name

Beispiel:

ben.bantu,ben.bantu@beispiel.de,Ben Bantu
bradley.hilton,bradley.hilton@beispiel.de,Bradley Hilton
billy.bob,beispiel@beispiel.de,Billy Bob

Nachrichten vorbereiten

Die messages.csv-Dateien enthalten die eigentlichen Nachrichten und müssen auch entsprechend vorbereitet werden.
Jede Zeile enthält eine neue Nachricht und weitere Informationen dazu. Im Einzelnen sind das:

  1. Name des User, der/die die Nachricht gesandt hat.
  2. Der Zeitstempel in Millisekunden
  3. Die Nachricht

Beispiel:

"bradley.hilton","1479162481336","Das ist eine Textnachricht"
"billy.bob","1479162481654","Das ist eine weitere Nachricht. Eine Textnachricht"

Direknachrichten-Kanäle und -Nachrichten

Direktnachrichten werden aus einem speziellen Verzeichnis mit dem Namen “directmessages” importiert. Die Unterhaltungen sollten aufsteigend sortiert werden. Eine Direkt-Unterhaltung zwischen Benutzer:in A und B heißt bspw. messages1.csv, einer weitere zwischen Benutzer:in B und C erzeugt eine neue Datei mit dem Namen messages2.csv.
Jede Zeile enthält eine neue Nachricht mit den folgenden Informationen:

  1. Name des Benutzenden, der die Nachricht gesendet hat.
  2. Name des Benutzenden, der die Nachricht empfängt.
  3. Der Zeitstempel in Millisekunden.
  4. Die Textnachricht selbst.

Beispiel:

"ben.bantu","billy.bob","1479162481336","Das ist eine Testnachricht"
"billy.bob","bradley.hilton","1479162481654","Noch eine weitere Testnachricht"

CSV-Import durchführen

Öffne das Administrations-Panel und wähle den Reiter “Import”

Wähle im Fenster eine CSV-Datei als import aus. Es kann einige Zeit in Anspruch nehmen, bis Meet4 die Datei eingelesen hat.

Wähle nun den Button Importieren.

- Zuletzt geändert June 22, 2021