Meet4 Teams

Alles über Teams in Meet4

7 Minuten zu lesen

[[TOC]]

Anstatt einzelne Kanäle für ein Team anzulegen, kannst Du in Meet4 auch direkt Menschen in Teams zusammenfassen. Das vereinfacht die Steuerung Deines Teams. Erfahre mehr zu Meet4 Teams in diesem Bereich.

Team-Eigenschaften

Das Team-Feature verschafft Dir eine direkte Übersicht über die Mitglieder Deines Teams. Sobald du ein Team erstellt hast, kannst Du das gesamte Team einem Kanal hinzufügen, anstelle jede Person einzeln einzuladen. Teams können ihre [eigenen private und öffentliche Kanäle] haben.

  • Dies ist das Team-Symbol:

  • Die Startseite eines Teams ist immer das Team selbst. Hier als Beispiel für das Team “Marketing”:

Team-Optionen

Teams in Meet4 können verschiedene Optionen erfüllen. Die jeweiligen Optionen werden bei der Erstellung eines Teams fetgelegt und können aber auch nachträglich geändert werden. Im einzelenen sind das:

  • Privat: Nur eingeladene Benutzer:innen dürfen private Teams beitreten. Sie werden auch nicht in der Suche gefunden. Die meißeten Teams in* Meet*4 werden privat geführt.

  • Schreibgeschützt: Teammitglieder von schreibgeschützen Teams können nur Nachrichten erhalten. Ist ein Team nicht schreibgeschützt, können hingegen ale Nachrichten senden. Diese Option eignet sich sehr gut, wenn die Teamkanäle nur dazu genutzt werden sollen, beispielsweise Ankündigungen der Teamleitung zu verbreiten.

  • Verschlüsselt: Aktiviert die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für das Team. Eine Verschlüsselung ist nur für private Teams möglich. Die Kanäle und Nachrichten von verschlüsselten Teams bleiben in der Suche unberücksichtigt.

  • Broadcast Die Kanäle von Broadcast-Teams sind ähnlich wie die von Schreibgeschützten Teams mit dem Unterschied, dass Broadcast-Teams auf die Nachrichten der Teamleitung reagieren dürfen: In Form von Threads und Emoji-Reaktionen.

Team-Optionen einsehen und bearbeiten

Bitte beachte, dass es entsprechender Rechte bedarf, damit Du Änderungen in den Teaminformationen vornehmen kannst.

Um die Informationen Deines Teams einzusehen, wähle das Team in der Kanal-Liste aus und wähle den Eintrag `Informationen im Kanal-Menü.

In der rechten Seitenleiste kannst Du nun den Punkt Bearbeitenunter dem Team-Avatar auswählen.

Hier kannst Du jetzt alle Team-Optionen ändern und außerdem:

  • Das Team archivieren
  • Ein Passwort festlegen
  • Systemnachrichten ausblenden

Mit dem SpeichernButton sicherst Du Deine Eingabe.

Ein neues Team erstellen

Bevor Du ein neues Team erstellst, solltest Du wissen, dass Du Deinem digitalen Team verschiedene Optionen geben kannst, die die Zusammenarbeit beeinflussen. Eine Auflistung der verschiedenen Optionen findest Du hier.

Zum Erstellen eines neuen Teams klicke Im Menü über der Kanal-Liste auf den Punkt neu und wähle den Eintrag Team.

Defniere Dein Team im nächsten Fenster und erstelle es abschließend, indem Du auf den Button Anlegenklickst.

Ein neues Team definieren

Nun öffnet sich das Fenster zur weiteren Spezifikation Deines Teams.

Name

Trage hier den Namen Deines neuen Teams ein.

Thema

Hier kannst Du beschreiben, worum es sich bei Deinem neuen Team handelt z.B. “Broadcast Channel der Geschäftsleitung”.

Weitere Teamoptionen

Hier kannst Du weitere Team-Optionen festelegen wie “Schreibgeschützt”, “privat” oder “broadcast”. Nähere Informationen dazu findest Du hier.

Teammitglieder definieren

Füge in der unteren Leiste Deine Teammitglieder hinzu. Wie gewohnt schlägt Dir Meet4 angemeldete Benutzer:innen vor, sobald Du einen Buchstaben in die Zeile eingibtst.

Ein Team löschen

Nur der/die “Team-Owner” besitzt die Berechtigung ein Team zu löschen.

Zum Löschen eines Team wähle die Team-Informationen und anschließend den Punkt Löschen.

Bestätige Anschließend, dass Du das Team löschen möchten. Das Löschen eines Teams kann nicht wieder Rückgängig gemacht werden.

Zuletzt wirst Du gefragt, ob Du die Team-Kanäle behalten möchtest. Werden Team-Kanäle nicht gelöscht, werden Sie automatisch dem Standard-Workspace zugeordnet.

Werden Öffentliche Teamkanäle nicht gelöscht, haben alle Nutzer:innen in Meet4 Zugang zu diesen Kanälen und können sie in der Suche finden.

Ein Team verstecken

Das Verstecken eines Teams erleichtert Dir die Übersicht in deiner Kanal-Liste. Du bist zwar immer noch Teil des Teams, es wird Dir aber nicht mehr eingeblendet.

Ein verstecktes Team wird wieder eingeblendet:

  • Wenn eine neue Nachricht gesendet wurde.
  • Wenn Du erwähnt wurdest.
  • Wenn Du danach suchst.

Du kannst in den Benachrichtigungseinstellungen detailliert selbst festlegen, wann ein verstecktes Team wieder eingeblendet wird. Zum Beispiel nur, wenn Du erwähnt wirst oder Du bestimmten Themen folgst. Eine Beschreibung dazu haben wir auch in unseren Best Pratices für Dich zusammen gefasst.

Um ein Team zu verstecken öffne die Teaminformationnen, und wähle über das “Kebab-Menü” den Punkt Verstecken.

Bestätigen Sie daraufhin Ihre Eingabe.

Wenn Du Ein verstecktes Team wiederholen möchtest, suche einfach danach in der Kanal-Suche und wählen das Team aus.

Ein Team verlassen

Willst Du ein existierendes Team verlassen, öffne die Team- Informationen und wähle den Eintrag Verlassenüber das “Kebab-Menü”.

Bestätige daraufhin Deine Entscheidung.

Hinweis: Wenn Du ein ptivates Team verlässt, kann Deine Entscheidung nicht Rückgängig gemacht werden und Du benötigst eine neue Einladung oder jemand fügt Dich erneut dem Team hinzu.

Einen Kanal in ein Team umwandeln.

Du kannst ganz leicht einen bestehenden Kanal in ein Team umwandeln. Wie genau das geht, erfährst Du hier.

Team-Kanäle

Teams können in Meet4 ihre eigenen Kanäle haben bis zu einem Maximum von 100 Kanälen.

  • Team-Kanäle können privat oder öffentlich sein.
  • Team-Kanäle können mit der “Auto-Join-Funktion” ausgestattet werden. Solche Kanäle fügen alle Teammitglieder autmatisch hinzu, wenn sie erstellt werden.
  • Wenn Ein Mitglied das Team verlässt oder ausgeschlossen wird, kann es selbst entscheiden, ob es noch Mitglied der bestehenden Team-Kanäle bleiben möchte.
  • Standard-Kanäle können in Teams umgewandelt werden
  • Kanäle können einem Team hinzugefügt odr vom Team entfernt werden.
  • Nicht-Teammitglieder können Team-Kanälen hinzugefügt werden.

Team-Kanäle einsehen

Die Teamkanäle werden Dir übersichtlich im Team aufgelistet. Hier kannst Du auch einen neuen Kanal zu Deinem Team hinzufügen oder einen bereits bestehenden Kanal zum Team hinzufügen.

Um die Übersicht der Teamkanäle zu erreichen, klicke auf das Team in der Kanal-Liste und wähle dann die #. Du erreichst einen Kanal aus der Liste, wenn Du darauf klickst.

Einen existierenden Kanal zu einem Team hinzufügen

Es gibt verschiedene Wege einene bereits bestehenden Kanal zu einem Team hinzuzufügen. Ein Weg führt über den Kanal. Wir haben ihn hier beschrieben. Der andere Weg führt über das Team:

Öffne die Liste der Teamkanäle. Hier findest Du unten zwei Buttons.

Klicke auf den Button Ad Existing.
Im neuen Fenster kannst Du die Kanäle zum hinzufügen auswählen.

Meet4 schlägt Dir Kanäle für Dein Team vor, wenn Du ins Textfeld klickst

Mit einem Klick auf Hinzufügenspeicherst Du Deine Eingabe. Die Kanäle sind nun Deinem Team hinzugefügt.

Einen neuen Kanal zu einem Team hinzufügen

Gehe die Schritte durch, als wenn Du Einen existierenden Kanal zu einem Team hinzufügen möchtest, klicke dann aber auf den Button Neu erstellen. So gelangst Du in das Menü, in dem Du die Kanal-Optionen einstellen kannst. Klicke auf Anlegen, um den neuen Kanal dem Team hinzu zu fügen.

Auto-Join-Kanäle

Teams können Auto-Join-Kanäle haben. Das sind Kanäle, in die die Teammtiglieder automatisch hinzugefügt werden.

Diese Funktion ist sehr praktisch, da sie den Aufwand erheblich reduziert, die Mitglieder nicht mehr manuell zu den Kanälen hinzufügen zu müssen. Besonders bei Teams mit vielen Kanälen oder bei Onboarding-Prozessen kommt dieses Feature in Frage.

Einen Kanal als “Auto-Join-Kanal” markieren

Öffne zunächst die Übersicht der Teamkanäle.
Wenn Du nun mit der Maus über einen Kanal fährst, erscheint ein “Kebab-Menü” auf der rechten Seite. Klicke darauf und setze das Häkchen bei Auto-Join.

Der Kanal ist jetzt als Auto-Join Kanal markiert und wird Dir in der Liste als solcher angezeigt.

Einen “Auto-Join-Kanal” in einen normalen Kanal umwandeln.

Öffne zunächst die Übersicht der Teamkanäle. Wenn Du nun mit der Maus über einen Kanal fährst, erscheint ein “Kebab-Menü” auf der rechten Seite.
Kanäle mit einer Auto-Join-Funktionen werden Dir als solche angezeigt. Klicke bei diesen Kanälen erneut auf Auto-Join, wenn Du den Kanal wieder zu einem Standard-Kanal umwandeln möchtest.

Einen Kanal von einem Team entfernen

Teamkanäle können in Standard-Kanäle umgewandelt werden. Dabei werden öffentliche Team-Kanäle zu öffentlichen Standard-Kanälen und private Teamkanäle zu privaten Standard-Kanälen.

Gehe dazu in die Übersicht der Teamkanäle und wähle das Kebab-Menü zu einem Team-Kanal, den Du vom Team entfernen möchtest. Wähle hier den Eintrag Vom Team entfernen.

Bestätige die Aktion im nächsten Fesnter.

Einen Team-Kanal löschen.

Um einen Team-Kanal zu löschen, gehe in die Übersicht der Teamkanäle und wähle das Kebab-Menü zu dem Team-Kanal, den Du vom Team entfernen möchtest. Wähle hier den Eintrag Löschen.

Bitte beachte, dass das Löschen von Kanälen nicht wieder rückgängig gemacht werden kann.

Team-Mitlgieder

Du kannst die Mitglieder Deines Teams in einer Liste einsehen. Wähle dazu das Team in Deiner Kanal-Liste aus und wähle das “Team-Icon” in der Kopfleiste.

Bei Teams ist es so, dass jedes Mitglied immer auch einer Rolle im Team zugeordnet sein muss. Standard-User werde zu Member. Weitere Team-Rollen sind “Owner”, Leader, Moderator". Mehr zu Rechten und Rollen findest Du in unserem Administrationshandbuch.

Eine Person zum Team hinzufügen

Wenn Du eine neue Person zu einem Team hinzufügen möchtest, hast Du die gleichen Möglichkeit, wie bei Ein User zu einem Kanal hinzufügen.

Öffne die Übersicht deiner Team-Mitglieder und wähle hier aus, ob Du die neue Person direkt hinzufügen, oder lieber einladen möchtest.

- Zuletzt geändert June 22, 2021