Eigene Kontaktfelder

2 Minuten zu lesen

[[TOC]]

Eigene Kontaktfelder

CONTACTBOX bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre hauseigenen, individuellen Prozesse abzubilden. Welche Informationen Sie auch immer über Ihre Kontakte benötigen und sammeln möchten, mit CONTACTBOX können Sie diese über eigene Felder abbilden.

Über die Detailsuche können Sie so später Ihre Kontakte filtern und Listen bilden, die Ihre tägliche Arbeit erheblich erleichtern. So werden Sie nie wieder jemanden vergessen oder Gefahr laufen, jemanden bspw. ohne Zustimmung ein Werbemailing zu übersenden.

Feldtypen

Folgende Feldtypen stehen Ihnen innerhalb CONTACBTOX zur Verfügung

Datum

Das Datumsfeld ist für die Eingabe eines Datums im europäischen Format. Über Datum-Felder können später Zeiträume gesucht werden.

Standard

Ein Standardfeld ist ein einzeiliges Textfeld zur freien Eingabe.

Textbereich

Bei Textbereich-Feldern kann Freitext über mehrere Zeilen hinweg geschrieben werden.

Listenfelder

Listenfelder können als Einzelauswahl-Feld oder zur Mehrfachauswahl angelegt sein.

Eigene Felder anlegen

Das anlegen von neuen eigenen Feldern und Reitern in der Kontakt-Ansicht ist Benutzenden mit Rechten für Administrator_innen vorbehalten. Mehr zum Anlegen von neuen eigenen Feldern finden Sie also im Handbuch für Administrator_innen.

Benutzende ohne Rechte für Administrator_innen haben die Möglichkeit, Informationen, die sie systemisch sammeln möchten und die sonst in kein Feld oder in den Verlauf passen, als Kategorie anzulegen.

Kategorien sind im Gegensatz zu Notizen kontaktübergreifend verfügbar. Sie lassen sich als Filter anwenden und es ist sehr einfach für Administrator_innen diese später in neue eigene Felder umzuwandeln. Mehr Informationen und Empfehlungen zum Umgang mit Kategorien finden Sie in den entsprechenden Artikeln.

Eigene Listenfelder ändern

Benutzende können eigene Listenfelder ändern. Im Beispiel unten ist das Feld “zuständige Mitarbeiter” mit Maike belegt. Klicken Sie auf den Stift neben dem Feld, öffnet sich das Fenster für die Bearbeitung. Der Haken bei Maike zeigt, dass Sie als Mitarbeiterin ausgewählt wurde.

Sie können nun auf die verschiedenen Werte klicken, um sie wie üblich mit einem Haken an- und mit einem - abzuwählen. Speichern Sie Ihre Einstellungen oder brechen Sie sie ab, indem Sie die Schaltflächen darunter verwenden.

Listenfeldern neue Werte hinzufügen

Klicken Sie im Fenster für die Bearbeitung von Listenfeldern mit der rechten Maustaste, öffnet sich ein Kontext-Menü, über das Sie neue Werte hinzufügen oder bestehende bearbeiten können.

Neben dem Umbenennen eines Wertes, können Sie hier auch den Wert löschen. Über Abbrechen schließen Sie das Kontext-Menü. Die Einträge Neu und Neu untergeordnet lassen Sie hierarchisch neue Werte erstellen. Dazu öffnet sich eine weitere Eingabemaske wie im folgenden Bild.

- Zuletzt geändert June 1, 2021